Luftnotlage brachte Frachtflugzeug zur Notlandung – zwei Personen leicht verletzt

Stuttgart: Am Freitagmorgen, den 27.11.2020 musste ein Frachtflieger gegen 8.25 aufgrund eines technischen Defekts am Stuttgarter Flughafen notlanden. Dieser war aus Frankfurt unterwegs. Hierbei handelte sich um eine ATR 72 Flieger Maschine. 

Es wurde ein Großalarm für die Flughafener Berufsfeuerwehr Stuttgart ausgelöst, sowie auch für die Feuerwehren aus dem Umkreis. Der Einsatz dauerte ca. 1,5 Stunden an. Zwei Personen an Bord mussten mit einer leichten Rauchgasvergiftung ambulant vor Ort behandelt werden. Es wird zur Zeit nun ermittelt wie es zu dem Vorfall gekommen ist. 

Quelle/Text: Ismail Demirov

Bild: Pixabay